Privacy Policy

This privacy policy explains how we use any personal information we collect about you when you use this website.

Topics


• What information do we collect about you?
• How will we use the information about you?
• Newsletter
• Access to your information and correction
• Other websites
• Changes to our privacy policy
• How to contact us

What information do we collect about you?


We collect information about you (your name and your email address) when you sign up for our newsletter or attend a conference we organise.

How will we use the information about you?

We collect information about you to update you on the event you purchased a ticket for and, if you signed up to our newsletter, to email you our monthly updates on our latest events, articles, and activities. Service Experience UG will not share your information for marketing purposes with external companies.

Newsletter

We would like to occasionally send you information about our latest events, articles, and activities which may be of interest to you. If you have signed up and consented to receive newsletters, you may opt out at a later date. You have a right at any time to stop us from contacting you. If you no longer wish to be contacted, please send us an email to info@servicedesignberlin.de.

Access to your information and correction

You have the right to request a copy of the information that we hold about you. If you would like a copy of some or all of your personal information, please email or write to us at the following address: info@servicedesignberlin.de.
We want to make sure that your personal information is accurate and up to date. You may ask us to correct or remove information you think is inaccurate.

Other websites

Our website contains links to other websites. This privacy policy only applies to this website so when you link to other websites you should read their own privacy policies.

Changes to our privacy policy

We keep our privacy policy under regular review and we will place any updates on this web page. This privacy policy was last updated on 24 May 2018.

How to contact us

Please contact us if you have any question s about our privacy policy or information we hold about you:
by email to info@servicedesignberlin.de.

or write to us at: Service Experience UG,
Langenscheidtstraße 12b
10827 Berlin
Germany.

- - - - - - - -

**Servicedesign – Verwaltungsdienstleistungen ganzheitlich gestalten**

Behörden und Verwaltungen rund um die Welt haben seit Anfang der 2010er Jahre eine neue Disziplin erkannt und etabliert: Servicedesign – also die Gestaltung von Dienstleistungen.

Verwaltungen stellen seit Jahrhunderten schon Bürgern, Unternehmen und Mitarbeitern Angebote bereit, doch werden jene erst seit recht kurzer Zeit nutzerorientiert gestaltet. Bisher lag das Augenmerk auf der Definition von internen Abläufen, der Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien und der Anpassung an existierende interne Strukturen. Zunehmend steht die Nützlichkeit, Nutzbarkeit und Effizienz aus Endnutzersicht im Vordergrund. Die Treiber für diesen Trend mögen regional und kontextuell verschieden sein, doch immer stellen sie einen Paradigmenwechsel mit weitreichenden Folgen dar.

Aus Verwaltungsperspektive führt die Verabschiedung eines Gesetzes oder einer Verordnung zur Ableitung eines Prozesses und dieser zur Bereitstellung einer Verwaltungsleistung. Das heißt viele Schritte gehen der Entwicklung eines Angebots für NutzerInnen voran. Oftmals führt eine lange Entwicklungskette dazu, dass die resultierenden Angebote gesetzeskonform, prozessoptimiert und strukturintegriert sind, jedoch an den Bedürfnissen der Nutzer vorbeientwickelt sind. Für NutzerInnen führt es dazu, dass Verwaltungsdienstleistungen oft unverständlich und schwer benutzbar sind. Die Folgen sind Frustration auf Nutzerseite, Fehlbenutzung von Dienstleistungen und Überlastung der operativ teuersten Kanäle. Das muss so nicht sein.

Das Ziel von Servicedesign ist es sowohl Nutzerbedürfnisse als auch Organisationsziele zu adressieren.

_Services so verstehen wie Nutzer es tun_

Services sind eine Serie von zeitlich und räumlich organisierten Berührungspunkten, die sowohl NutzerInnen als auch Organisationen helfen spezifische Resultate zu erreichen.

Aus Perspektive von Nutzern